PREMIUMWEINE

CASTEL DE DAVAL

Colline De Daval führt eine eigene Premiumlinie: Réserve du Castel de Daval.

Eine sorgfältige Behandlung und eine lange Reifung im Eichenfass

lassen diese Weine viele Emotion ausdrücken.

PINOT NOIR VIEILLES VIGNES

Über 50 jährige Rebstöcke, ein niedriges Produktionsvolumen und 12 Monaten im
Eichenfass sind ein gutes Rezept für einen grossartigen Wein. Der Pinot Noir Vieille Vigne hat im Jahr 2018 eine Great Gold Medaille an der Pinot Noir Weltmeisterschaft gewonnen..

MERLOT RESERVE

Merlot ist eine relativ neue Rebsorte in Wallis. Auf Colline de Daval bauen wir Merlot seit mehr als 20 Jahren an. Dank der vielen Sonnenstunden im Wallis hat er eine wunderbare Reife. Der Merlot Réserve hat schon 4 Mal eine Goldmedaille an der International Merlot Competition und einen schönen 3. Platz an der Gran Maestro im Jahr 2019 erhalten.

CASTELINE

Es ist unser einziger Weisswein von der Réserve du Castel de Daval. Dieser Chardonnay reift im Eichenfass. Mit einer fruchtig-buttrigen Note überrascht dieser Wein mit seiner Feinheit.

 

Er gewann den 2. Preis als bester Weisswein bei der Swiss Wine Competition im Jahr 2010 gewonnen.

DAVALRONE

Dies ist der Lieblingswein von Monique. Wie der bekannte italienische Amarone machen
wir eine Spätlese um eine schöne Konzentration zu erhalten. Der Davalrone wird für 24 Monate im
Eichenfass vinifiziert.

WEINBERG

LA VOUETTAZ

Ein wichtiges Weindorf mit über 500 ha Anbaufläche ist Chamoson zusammen mit St. Pierre-De-Clages (kleines Dorf der Gemeinde). Die Gemeinde liegt auf einem Schuttkegel der Lozentze und gehört zu jenen Dörfern, in welchen jede Familie Weinberge besitzt. Der Weinbau ist ein Teil der lokalen Wirtschaft und die Winzer sind stolz auf ihre Produkte. Durch die Anschwemmungen der Lozentze ist der Boden schieferig und kalkhaltig. Somit ist der Boden leicht, tief und steinartig. Die Weinberge finden dort fruchtbare Bedingungen, die für das Wachstum und für die Produktion günstig sind. Wir kultivieren dort 16 Grundstücke mit einer Fläche von 2 Hektaren. Innerhalb der Weinkellerei erkennen wir Benennungen um die unterschiedlichen Gegenden abzugrenzen.

Weiße Rebsorten

Chasselas, Sylvaner (Johannisberg), Charmont, Humagne
blanche, Petite Arvine und Pinot gris (malvoisie).

Rote Rebsorten

Gamay, Diolinoir, Syrah und Cornalin.

WEINBERG

COLLINE DE DAVAL

Die Colline de Daval, welche das Tal überblickt, wurde wie alle anderen Hügel der Region Siders vor 13‘000 Jahren nach einem Erdrutsch von den Berner Alpen geformt Diese bildete eine feste Struktur, die sich später der Erosion der Rhône widersetzte. Ursprünglich aus Kalkstein, sind die Böden des Weinbergs der Colline de Daval sehr heterogen und haben eine zwischen 30 bis 80 cm tiefe steinartige Erde. Die Rhone hat an gewissen Orten Sand, Schluff und Kies abgelagert. Im Allgemeinen
ist die Beschaffenheit der Böden leicht, wenig tonhaltig, sehr steinig und wenig tief. Durch die trockenen und warmen Bedingungen entwickeln sich die jungen Reben nur langsam. Der seit mehr als einem Jahrhundert bepflanzte Weinberg findet Gefallen auf unserem Hügel. Die Grundfläche des Weinbergs auf der Colline de Daval ist 3,5 Hektaren.

 

Wir finden dort mehrere Rebsorten

Pinot Noir, Chasselas, Païen (Heida), Gamaret und Merlot.

 

Der Assemblage „Domaine“ hat den Preis als beste Assemblage

des Pinot-World-Wettbewerb gewonnen.

  • Blanc Facebook Icône
  • Blanc Icône Instagram

Famille Bertrand, Monique, Benoît et Damien Caloz - Evéquoz

Vignerons encaveurs

Colline de Daval 5 - 3960 Sierre

+41 27 458 45 15   |    info@collinededaval.ch

© Colline de Daval  |  2019